Betreuungsgruppen für demenzkranke Menschen in Rheinstetten

In unseren Demenz-Betreuungsgruppen fördern wir demenziell erkrankte Menschen geistig und körperlich nach ihren individuellen Möglichkeiten und Vorlieben. Durch aktivierende Tätigkeiten, wie z.B. Spazierengehen, musizieren oder basteln werden noch vorhandene Fähigkeiten solange wie möglich trainiert und erhalten.

Speziell ausgebildete Gruppenleitungen sorgen für eine individuelle Betreuung eines jeden Gastes. Unterstützt werden die Gruppen durch ehrenamtliche Helfer*innen wodurch eine intensive Betreuung aller Gäste möglich ist.

Unser Angebot dient ebefalls der Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Demenz-Betreuungsgruppen finden Montag, Mittwoch und Donnerstag, von 14:00 bis 17:00 Uhr im Zentrum Rösselsbrünnle in Rheinstetten statt.

 

Ehrenamtliche Hilfe

Unsere ehrenamtlich engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen mit, kranke und pflegebedürftige Menschen in Rheinstetten zu unterstützen. Vor allem im Bereich der Betreuungsgruppen für demenzkranke Menschen helfen sie Betroffenen und deren Angehörigen.

Wenn auch Sie helfen möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern werden im Rahmen der Auslagenentschädigung Kostenerstattung und Fortbildungsmaßnahmen gewährt.